EBC Bremsen - KnuFu EBC Bremsen Shop
Shops (Startseite)
Impressum + Rechtliches
Anfrageformulare
Kontakt
Downloads
Referenzen Ebay
FAQ

FAQs - Frequently Asked Questions - Häufig gestellte Fragen

Bremsen allgemein

Eine Zusammenstellung von oft gestellten technischen Fragen

Was ist das Brake–In Coating von EBC?
Seit 2002 wird eine Einbremsbeschichtung auf EBC Bremsbeläge aufgebracht. Diese Beschichtung wird nach ca. 150-300km, bei entsprechend oft durchgeführten Bremsmanövern, abgerieben sein, sofern Kontakt zwischen Belag und Scheibe vorhanden war.
Werden neue Beläge verbaut, müssen diese auf die Bremsscheiben eingeschliffen werden, um einen vollflächigen Kontakt der Belagfläche auf der Scheibe zu gewährleisten. Die Einbremsphase wird durch die EBC Einbremsbeschichtung deutlich verkürzt, wodurch die Wahrscheinlichkeit der Zerstörung in dieser Phase deutlich verringert wird.

Wie bremst man neuen Bremsbeläge ein?
Fahren Sie während der ersten Zeit vorsichtig und vermeiden Sie eine Überlastung und dadurch Überhitzung der Bremsanlage.
Wiederholte Vollbremsungen aus hoher Geschwindigkeit, sollten während der Einfahrzeit vermieden werden. Nach einer Vollbremsung sollte so weiterfahren werden, dass eine erneute Vollbremsung kurzfristig nichtnötig ist, damit sich die Bremsanlage wieder abkühlen kann.

Wie kommt das sogenannte Verglasen von Bremsbelägen zustande?
Durch wiederholt starke Bremsungen innenhalb kürzester Zeit, überhitzen die Bremsbeläge, was zur Zerstörung (Verglasung mit Verlust der Bremswirkung) führt.
Speziell bei neuen, noch nicht eingebremsten Bremsbelägen, kann es zu punktuellen Überbeanspruchungen kommen, da die notwendige Bremsleistung von einer kleineren Auflagefläche abgerufen wird.

Wie lange müssen Bremsbeläge eingebremst werden?
Die Zeit zum Einbremsen von Bremsbelägen ist sehr stark abhängig davon, wie das Fahrzeug bewegt wird, deshalb werden von den Belagherstellern Werte von 500 bis 700km angegeben, als Anhaltswert in zurückgelegtem Fahrweg.
Diese Kilometerangaben beziehen sich auf eine durchschnittliche Häufigkeit von Bremsungen. Je weniger gebremst wird, desto mehr Weg muss gefahren werden. Die vergangene Zeit hat, nur der Vollständigkeit halber, natürlich keinen Einfluss auf die Einbremszeit ;-}

Was genau bezeichnet man als Einbremsen?
Das Setzen oder Einschleifen der Bremsbeläge auf die Bremsscheibe, damit die Belagfläche zu 100% auf der Bremsscheibe aufliegt. Erst dann ist die Bremsanlage voll leistungsfähig!

Eine thermische Übersicht der EBC Bremsbelagqualitäten

EBC_Bremsbeläge Temperaturbereiche

Bitte beachten Sie, dass diese Auflistung keine Qualitätsübersicht ist, sondern nur nach der Temperatur des Beginns des Fading der Bremsen geordnet ist!
Jede EBC Bremsbelagvariante ist speziell auf die Ansprüche optimiert.





EBC Blackstuff Ultimax Bremsbeläge
EBC Blackstuff Carbon Bremsbeläge
EBC Greenstuff - 2000er Serie Bremsbeläge
EBC Greenstuff - 6000er Serie Bremsbeläge
EBC Greenstuff - 7000er Serie Bremsbeläge
EBC Redstuff Keramik Bremsbeläge
EBC Yellowstuff Sportbremsbeläge
EBC Bluestuff Rennbremsbeläge - 5000er Serie
EBC Bluestuff - NDX Serie Bremsbeläge




Gerne informieren wir Sie nicht nur über optimierte EBC Bremsbeläge und ihre Besonderheiten, wie die Reibwerte und Temperaturbereiche, die die EBC Bremsklötze so besonders machen, sondern empfehlen Ihnen gerne eine für Ihre Bedürfnisse optimale Bremse, auch von anderen Herstellern aus dem OE- bzw. OEM-Bereich.EBC Brakes ist deutschlandweit der Hersteller mit dem wohl umfangreichsten Lieferprogramm für Bremsbeläge, Sportbremsbeläge, Bremsscheiben und Sportbremsscheiben für Auto, Motorrad, Quad, Roller und Fahrrad. Als einer der Hersteller mit eigener Produktion unter anderem für Sportbremsscheiben verfügt EBC über Produktionsstätten in England und den USA, statt auszulagern setzt EBC immer mehr auf Eigenproduktion, sogar eine Produktion für Bremsbelag Rückenplatten wurde aufgebaut um die Lieferfähigkeit zu optimieren. Bremsen sind sicherheitsrelevante Teile, egal ob es sich um Serien- oder Sport-Bremsscheiben, Bremsbeläge bzw. Bremsklötze oder Bremsflüssigkeit handelt. Deshalb sollte es keine Kompromisse in diesem Bereich geben. Für den Bereich Auto gibt es bei KnuFu Bremsen Bremsbeläge und Bremsscheiben verschiedener Hersteller und für fast jede Anwendung. Bei Bremsbelägen können Sie beispielsweise zwischen EBC Ultimax Blackstuff, EBC Greenstuff 2000, 6000 oder 7000, EBC Redstuff Keramik, EBC Yellowstuff, EBC Bluestuff und EBC Orangestuff wählen, sofern die Bremsklötze für das jeweilige Fahrzeug hergestellt wird. Bei den Bremsscheiben werden mit besten erfahrungen NK-SBS Bremsscheiben mit und ohne Beschichtung, sowie EBC Premium Disc und bei den Sportbremsscheiben, EBC Turbo Groove Disc, EBC Black Dash Disc und EBC High Carbon Blade Disc angeboten, wobei bei uns auch High Carbon Bremsscheiben ohne bearbeitung der Bremsfläche im Programm sind. Für den Bereich Motorrad, Roller und Quad gibt es Bremsbeläge und Bremsscheiben für fast alle Einsatzzwecke. Bei Bremsbelägen können Sie zwischen organischen und Sintermetall Ausführungen in verschiedenen Optimierungsvarianten wählen, oder den Semi-Sinter Belag nutzen, der ols optimale Ergänzung im Programm ist. Motorrad Bremsscheiben gibt es schwimmend, starr und als Contour-Sportbremsscheibe. Neben einer großen Auswahl an Motorrad Bremsen bieten wir eine riesige Auswahl rund ums Thema Motorrad Kupplung verschiedener Hersteller an. Kupplungslamellen in verschiedenen Qualitäten, verstärkte Kupplungsfedern, Stahlzwischenscheiben, Kupplungsdeckeldichtungen und Kupplungsmontage- bzw. Haltewerkzeug. Für Mountainbikes bzw. Fahräder bieten wir EBC Bremsbeläge in 3 Qüalitätsstufen (Allround, Sinter und Downhill MTB Bremsklötze), aber auch Beläge anderer Hersteller. Gerne sind wir für Sie da! Rufen Sie uns an, füllen Sie unser Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine E-Mail - wir melden uns kurzfristig!